Lechon – Spanferkel

Lechón, Gemeinde in der spanischen Provinz Saragossa und Lechón, Spanferkel in der spanischen Küche.

Lechon ist das heutige Nationalgericht auf den Philippinen.

Lechon (gegrilltes Schwein)Lechon ist das immer währende Festessen. Zu Weihnachts- und Sylvesterfeiern, Hochzeiten und Taufen und anderen Gelegenheiten bei denen Festessen veranstaltet werden, gibt es immer Lechon oder die kleinere Variante, Lechon de leche (gegrillte Schweinekeule). Es muss mit Reis und viel Sauce gegessen und mit Bier runtergespült werden. Woher weiss man, dass es gutes Lechon ist? Lechon muss auch ohne Sauce gut schmecken und die Haut selbst in kaltem Zustand knusprig und leicht kaubar sein.

Im Asiahouse Restaurant gibt es alle zwei Monate einen öffentlichen Lechon Event. Wir sind aber auch in der Lage private Lechon Events zu organisieren fragen Sie uns, tel +41 81 7237277. oder gastro@binfo.ch.

Das Spanferkel wird ca. 7-8 Stunden auf dem Grill knusprig gebraten, dazu servieren wir ein Kamayan Buffet, aus Meerensfrüchten, Fischen, verschiedenen Resisorten und Gemüse und Früchte.
Wir haben Original asiatische Biere die dazu gerne getrunken werden, unter anderem San Miguel, Red Horse, Kirin, etc. Als Dessert werden philippinische Spezialitäten serviert. Und als Abschluss zur Förderung der Verdauung, darf der legendäre Tanduay oder Don Papa Rum nicht fehlen.

 

lechon-asiahouse.restaurant
lechon-asiahouse.restaurant